Fandom


Michael ist ein Erzengel und Lucifer Morningstars Zwillingsbruder. Nachdem Lucifer den selbstlosen Akt vollbracht hatte, für alle Ewigkeit in die Hölle zurückzukehren, wurde Michael eifersüchtig auf all das Lob, das er von ihren Geschwistern erhalten hatte und beschloss, das Leben seines Zwillings auf der Erde zu vermasseln, um ihn zurückzuholen und zu beweisen, dass er sich nicht verändert hat. Als Lucifer schließlich zurückkehrte, erhielt er eine Narbe, die von der linken Augenbraue bis zum rechten Nasenloch reichte, so dass er nie wieder in der Lage sein würde, sich als sein Bruder auszugeben. Micheal begann dann, jeden in Lucifers Leben zu manipulieren, drehte Mazikeen auf seine Seite und enthüllte Dan Espinoza Lucifers wahre Identität. Inmitten des hitzigen Kampfes mit seinen Geschwistern nahmen Michaels Pläne eine Wendung, als Gott erschien, um die Kämpfe zu stoppen.

Biografie Bearbeiten

Geschichte Bearbeiten

Michael war einer der vielen Engel, die von Gott und Göttin geboren wurden, aber er ist etwas Besonderes, da er ein Erzengel ist. Es wird erwähnt, dass er Amenadiel mit seinen Tricks sehr geärgert habe, aber immer dann aufhörte, wenn Amenadiel ihn mit einem "Atomic Wedgie", einem Hosenzieher, schlug. Da er Lucifer immer verachtet hatte, weil er der bessere Zwilling war, soll Michael ihn manipuliert haben, eine Sexkapade im Garten zu veranstalten und gegen Gott zu rebellieren, damit ihn alle hassen.

Angeblich flüstert Michael Lucifer im Jahr 2011 die Idee zu, einen Urlaub auf der Erde zu machen, um den Hass ihrer Familie auf ihn neu zu entfachen. Lucifer drehte die Dinge jedoch um, indem er Amenadiel für sich gewann und der Göttin half, in ihr eigenes Universum vorzudringen. Obwohl er Uriel tötete, wurde Lucifer sogar gelobt, als er in die Hölle zurückkehrte, um die Dämonen in Schach zu halten, als Kinley fast Anarchie in der Hölle verursachte. Im Jahr 2019 wurde Michael wütend, dass sein Bruder gelobt wurde; er beschloss, zur Erde zu gehen und das Leben zu ruinieren, das Lucifer hinterlassen hatte.

Luzifer-Imitation Bearbeiten

Michael erscheint zum ersten Mal auf der Erde und gibt sich während einer Schießerei mit einem Kriminellen als Lucifer aus, um Chloe zu retten. Nach seiner Rückkehr greift Mazikeen ihn zunächst an, weil er glaubt, er sei Lucifer und er bekommt ein Geständnis von Michael, das zeigt, wer er wirklich ist, und sie hilft ihm bei seinem Plan, Lucifers Leben zu ruinieren. Michael gibt vor, eine Affäre mit Maze zu haben, um Chloe zu manipulieren, und bringt sie dazu, mit ihr zu schlafen. Im Penthouse stellt Maze ihn zur Rede, um ihn an der Ausführung seines Plans zu hindern. Michael erwürgt Maze und versteckt sie, als er plant, die Nacht mit Chloe zu verbringen. Als Chloe ankommt, erwähnt sie, dass sie erkennt, dass er nicht Lucifer ist, und erfährt seine wahre Identität. Unterschiede werden auch von Amenadiel bemerkt, was dazu führt, dass seine Identität schließlich als Michael, der Erzengel, enthüllt wird. Als Amenadiel dies herausfindet, kehrt er in die Hölle zurück, um Lucifer mitzuteilen, dass Michael auf der Erde ist und versucht, ihm das Leben zu nehmen. Lucifer kehrt zur Erde zurück, um Michael im Lux zu finden, wo sie einen Kampf darum austragen, wer der bessere Bruder ist; wütend über Michaels Versuch, ihm das Leben zu nehmen und sich für ihn auszugeben, benutzt Lucifer ein dämonisches Messer und schneidet eine Linie durch Michaels Gesicht, die oben an seiner linken Augenbraue beginnt und an seinem rechten Nasenloch endet, als dauerhaftes Symbol, um zu beweisen, dass er nicht Lucifer ist.

Michael verschwindet daraufhin, vermutlich, um einen Plan auszuarbeiten und als Dan nach einer Nacht bei Linda zu seinem Auto zurückkehrt, erhält er einen Anruf von Michael, der als Lucifer auftritt und ihm sagt, dass er bei Linda etwas vergessen habe. Als Dan zurückkommt und durch das Fenster schaut, sieht er Lucifers Teufelsgesicht und rennt davon. Später entführt Michael Chloe und bringt sie in einen verlassenen Zoo, sperrt sie in einen Käfig am Rande eines Berges ein und verweist auf einen "größeren Plan" auf dem ganzen Weg. Bevor dieser Plan in die Tat umgesetzt werden kann, tauchen Lucifer, Maze und Dan auf und befreien Chloe aus ihrem Käfig, und während Lucifer und Dan Michael suchen, bleibt Maze zurück und wartet im Zoo auf ihn. Nach Michaels Ankunft hält Maze ihm zunächst eines ihrer Messer an die Kehle, aber schließlich einigen sie sich auf einen Deal, bei dem Mazikeen Michael helfen würde, seinen "größeren Plan" zu verwirklichen, und er würde Maze seinerseits eine Seele geben, damit sie schließlich sterben könnte. Damit ist Maze von Lucifers Seite auf Michaels Seite gewechselt.

In dem Krankenhaus, in dem Charlie gerade mit einer Erkältung diagnostiziert wurde, scheint die Zeit plötzlich stillzustehen; es stellt sich heraus, dass es sich um Amenadiel handelt, der einen letzten Test durchführt, um festzustellen, ob Charlie unsterblich oder sterblich ist. Da Himmlische während des Zeitstopps nicht einfrieren, Sterbliche aber schon, und Charlie erstarrte, wird festgestellt, dass Charlie ein Sterblicher und kein Himmlischer ist, wie Amenadiel dachte, der sich dann außerstande sieht, die Zeit wieder fortzusetzen. Michael kommt dann, um sie zu verspotten, und es kommt zu einer Schlägerei zwischen Maze und Luzifer sowie Amenadiel und Michael. Luzifer bringt Maze zweimal zu Fall, bevor sie schließlich unten bleibt, wie auch Michael, aber anstatt unten zu bleiben, greift er noch einmal an, und alle drei offenbaren ihre Flügel und warten darauf, ihre wahre Kraft freizusetzen. Plötzlich erscheint Gott, hält den Kampf an und sagt: "Kinder. Ihr wisst, dass ich es hasse, wenn ihr kämpft".

Persönlichkeit Bearbeiten

Michael ist ehrgeizig und eifersüchtig. Er scheint Lucifer zu beineiden und hat ständig versucht, zu beweisen, dass er besser ist. Nach eigenen Aussagen hat er Lucifer manipuliert, um eine Affäre mit Eva anzufangen und sogar gegen Gott zu rebellieren. Es ist jedoch ungewiss, ob dies wahr oder eine Lüge ist.

Michael erweist sich als sehr manipulativ und unzuverlässig, indem er ständig einen Blickwinkel einnimmt und in den Köpfen der anderen Zweifel sät. Wenn er ein Geflecht aus Lügen und Wahrheiten verwendet, ist es sehr schwer zu erkennen, wenn er ehrlich ist. Er ist sehr geschickt darin, Ängste in anderen Menschen aufzudecken und dies dazu zu benutzen, ihre Handlungen zu seinem Vorteil zu manipulieren.

Physisches Erscheinungsbild Bearbeiten

Michaels Erscheinung ist identisch mit der von Lucifer. Es ist ihm gelungen, mehrere Personen dazu zu bringen, ihn für Lucifer zu halten.

Seine Haare sind etwas ungepflegter als die seines Bruder und er trägt nun eine große Narbe im Gesicht, von der linken Augenbraue bis zur rechten Wange.

Er scheint eine Verletzung an seiner rechten Schulter zu haben, die deutlich höher liegt als seine linke. Seine Engelsflügel sind schwarz im Gegensatz zu Lucifers weißen Flügeln, und sein rechter Flügel ist leicht beschädigt, es fehlen mehrere Federn. Dies zeigt sich auch bei eingezogenen Flügeln, denn seine rechte Schulter ist deutlich höher als die linke.

Trivia Bearbeiten

  • Es ist bekannt, dass Amenadiel Michael so sehr ablehnt, dass sein Name ihn stört. Linda hätte Charlie in Staffel 4 fast "Michael" genannt, aber Amenadiel entschied sich dagegen, weil er Lucifers Abscheu und Zorn über diesen Namen kannte.
  • Wie gezeigt wurde, ist sein rechter Flügel auf unbekannte Weise geschädigt, weshalb er seine Schulter hochgehoben hat.
  • Während Lucifer die Wünsche der Menschen hervorbringen kann, kann Michael die Ängste der Menschen hervorbringen. Lucifer hat auch rein weiße Flügel und einen britischen Akzent, während Michael rein schwarze Flügel und einen amerikanischen Akzent hat, der ihn zu seinem vollständigen Gegenteil macht.
    • Es wäre möglich, dass, während Luzifer/Samael der Lichtbringer ist, Michael möglicherweise der "Dunkelbringer/Nachtbringer" ist oder Demiurgos wie in den Comics.
  • Michael ist ein Erzengel in jüdischen, christlichen und islamischen Traditionen. In den Überlieferungen ist Michael der Erzengel, der Lucifer in seiner Rebellion besiegte und ihn aus dem Himmel vertrieb.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.