Fandom


Spoiler
VORSICHT!
Diese Seite beinhaltet Informationen zu Episoden, die noch nicht in Deutschland veröffentlicht wurden. Lesen auf eigene Gefahr.
Spoiler

Das Lux ist ein Nachtclub in Los Angeles, der von Lucifer Morningstar geführt wird. Lucifer leitet das Etablissement mit seiner Freundin und der Dämonin Mazikeen. In seiner Abwesenheit wurde das Lux von Amenadiel übernommen.

Beschreibung Bearbeiten

Beim Betreten des Lux gibt es eine Plattform mit Blick auf den Hauptbereich, von der aus eine Treppe nach unten führt.

Lucifer wohnt im Penthouse des Gebäudes. Ein Aufzug scheint der einzige Weg zu Lucifers Haus zu sein. Aber in "Was würde Lucifer tun?" wird er stattdessen gesehen, wie er eine Treppe benutzt.

Zwischen dem Penthouse und dem Hauptclub ist nicht bekannt, was Lucifer lagert. Es gibt jedoch zumindest eine Küche auf einer Etage; Lucifer benutzte sie in "Haben Sie kein Gottvertrauen, Pater?", um das Abendessen für Chloe Decker zuzubereiten. Vermutlich gibt es Wohnungen für die Angestellten; Maze wohnte dort.

Es gibt auch einen Weinkeller, in dem Lucifer versuchte, die Göttin in "Es werde Licht" einzusperren. Unter dem Lux gibt es Prohibitionstunnel. Laut Lucifer "benutzte Howard Hughes sie, um seine Mätressen von seinen anderen Mätressen wegzuschmuggeln".

Geschichte Bearbeiten

Im Jahr 2011 war das Lux eine MMA-Bar namens Rico's. Lucifer kämpfte dort in dem Käfig gegen Amenadiel, wo Amenadiel aufgab und gegen seinen Bruder verlor.

In "Eifersucht und Erpressung" behauptet Justin, Lucifer Morningstar zu sein, um Mädchen zu beeindrucken.

In "Freunde helfen einander" kaufte Eleanor Bloom das Gebäude, in dem sich das Lux befindet. Sie plante, das Gebäude abzureißen, aber dank Chloe wurde das Gebäude als Kulturerbe eingestuft und vor der Zerstörung geschützt.

In "Das infernale Versuchskaninchen" verlässt Abel, im Körper von Bree Garland, das Lux und wird ironischerweise von einem Krankenwagen angefahren, weil er die Verkehrsregeln nicht kennt.

In "Trauriger Teufel" wurde enthüllt, dass Amenadiel nach dem Weggang Lucifers die Leitung von Lux übernommen hat. Da Lucifer nicht mehr da war, um Geschäfte zu machen, verbot Amenadiel sogar Verbrechen auf niedrigem Niveau wie Drogenhandel. Sogar Chloe gab zu, dass das Lux sich unter seiner Führung verbessert hatte. In "¡Diablo!" kehren die Dinge jedoch zur Normalität zurück, als Lucifer zurückkommt.

Trivia Bearbeiten

  • "Lux" ist lateinisch für "Licht", wahrscheinlich eine Anspielung auf den Namen " Lucifer", der "Lichtbringer" bedeutet.
  • Es ist unbekannt, ob Maze immer noch für die Finanzen des Lux zuständig ist oder ob dies jetzt jemand anderes tut.
  • Der Eingang des Lux wechselt zwischen den Jahreszeiten. In der ersten Staffel gab es einen einfachen Rampeneingang mit "Lux" neben der Tür. In der dritten Staffel ist es ein hell erleuchteter, grandioser Eingang mit Samtseilen, die die Menschenmassen zurückhalten.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.