Fandom


Spoiler
VORSICHT!
Diese Seite beinhaltet Informationen zu Episoden, die noch nicht in Deutschland veröffentlicht wurden. Lesen auf eigene Gefahr.
Spoiler

Linda Martin (geboren 1977) ist eine in Los Angeles lebende Therapeutin. Lucifer Morningstar, der Herrscher der Hölle, besucht sie als seine Therapeutin, zuvor im Austausch gegen Sex, bis sie an die Ethik ihrer Arbeit erinnert wurde. Später in der Serie wird sie eine enge Freundin von Lucifer und den anderen.

Geschichte Bearbeiten

Linda wurde im Alter von 17 Jahren schwanger und verbrachte ihre gesamte Schwangerschaft in Verleugnung. Als ihre Tochter geboren wurde, brach die Realität der Situation über Linda herein. Sie liebte ihre Tochter, hatte aber kein Vertrauen in ihre Erziehung und war zu ängstlich, um sie tatsächlich aufzugeben. Als die Krankenschwestern sie allein ließen, verließ sie das Krankenhaus und ließ ihr Kind im Stich.

Linda besuchte die medizinische Fakultät, bevor sie Therapeutin wurde. Das bedeutet wahrscheinlich, dass sie Psychiaterin ist, eine Ärztin, die eine Facharztausbildung in psychiatrischer Medizin absolviert hat. Um das Medizinstudium zu finanzieren, arbeitete sie als Telefonsex-Operatorin und nannte es später "1-800-ProfessorFeelGood".

Sie war mit Reese Getty verheiratet, aber sie waren schon zwei Jahre getrennt, als sie Lucifer traf. Das Paar vollendete ihre Scheidung irgendwann in der ersten Staffel (gezeigt in Rückblenden in "Perspektivenwechsel"), nachdem Reese sich ihr näherte, da er Lucifers Teufelsgesicht gesehen hatte.

In der Serie Bearbeiten

In der Folge "Die teuflische Auszeit" war Linda die Therapeutin von Delilah. Sie erzählte Lucifer und Chloe von ihrer Beziehung zu einem Prominenten im Austausch gegen Sex mit Lucifer.

In "Der Teufel in Therapie" schlägt sie vor, dass eine Person der Grund für seine Charakterveränderung sein könnte.

In "Das Duell der Künstler" erzählt Maze Amenadiel, dass Lucifer sich Linda anvertraut.

In der Episode "Mädelsabend" gesellt sich Linda zu Mazikeen, Chloe und Ella für einen Mädelsabend, bei dem sie Karaoke singen und in eine Kneipenschlägerei über einen Fall geraten, an dem Chloe arbeitet.

In "Monster" drängt Linda Lucifer, ihr die Wahrheit zu sagen und die biblischen Metaphern sein zu lassen. Er beschließt, ihr seine wahre Gestalt zu zeigen, indem er ihr sein Teufelsgesicht zeigt. Die Episode endet damit, dass Linda unter Schock an Ort und Stelle erstarrt, während ein niedergeschlagener Lucifer ihr Büro verlässt.

Während der Folge "Was willst du wirklich, Mutter?" nervt Linda Lucifer mit Fragen über die Hölle, während er sich zu ihrer neuen Verhaltensänderung äußert. Linda erklärt, sie könne nicht glauben, dass der Teufel ihr Patient sei und dass Mazikeen ihr gesagt habe, sie solle aufgeschlossen sein.

Beziehungen Bearbeiten

Reese Getty Bearbeiten

Irgendwann traf Linda den Reporter Reese Getty. Sie sagte, einer der Gründe, warum sie sich in ihn verliebt habe, sei, dass er nie aufgegeben habe. Sie heirateten, aber später verschlechterte sich ihre Beziehung, und sie bat um die Scheidung. Während Reese glaubt, dass es daran lag, dass er ein schlechter Ehemann war und seine Arbeit an erster Stelle stand, sagt Linda, dass sie "auch nicht perfekt war" und "keiner von uns das sein konnte, was der andere brauchte". Sie war geduldig mit Reese und wartete zwei Jahre lang darauf, dass er die Scheidungspapiere unterschreibt. Als sie sich wieder trafen, versuchte er, ihr zu beweisen, dass Lucifer der Teufel war, aber sie wusste es bereits und versuchte, es bei ihm wieder gutzumachen, aber er ließ den Verrat zu ihrer Bestürzung aus. Nachdem er getötet worden war, organisierte Linda seine Gedenkfeier.

Amenadiel Bearbeiten

Linda traf Amenadiel zum ersten Mal in der ersten Staffel, als er vorgab, ein Therapeut wie sie zu sein, damit er seinen Bruder Lucifer Morningstar ausspionieren konnte. Die beiden begannen Anfang der dritten Staffel heimlich miteinander auszugehen, ohne Mazikeen davon zu erzählen. Sie findet es in "Das Blatt wendet sich" heraus und zwingt sie später zu einem Doppeldate, bei dem sie ihr schließlich von ihrer Beziehung erzählen. In "Lucifer retten" bringt sie ihr Kind zur Welt, das sie Charlie nennen. Sie trennen sich in "Wer ist der neue Höllenfürst?", als Linda glaubt, dass Amenadiel ihr Kind in den Himmel gebracht hat, obwohl Charlie in Wirklichkeit von Dämonen unter Führung von Dromos ihr Kind entführt hat. Sie bleiben enge Freunde, haben aber bisher nichts Romantisches neu entfacht.

Trivia Bearbeiten

  • Sie macht Hot Yoga und behauptet, Krav Maga zu kennen.
  • Sie erwähnt einen Onkel, von dem sie glaubt, dass er in der Hölle ist.
  • Da Linda 1994 im Alter von 17 Jahren ein Kind bekam, ist sie in Staffel 5 mindestens 41-42 Jahre alt.
  • Rachael Harris wurde am 12. März 2015 als Schauspielerin für die Rolle der Linda angekündigt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.