Fandom


Eva ist eine Figur in der vierten Staffel. Unter den allerersten weiblichen Menschen, die von Gott geschaffen wurden, ist Eva die "Ursünderin", die zweite Frau des verstorbenen Adam und die Mutter der verstorbenen Kain und Abel.

Geschichte Bearbeiten

Eva wurde geschaffen, um Adams neue Gefährtin zu werden, nachdem er sich von seiner ersten Frau Lilith getrennt hatte. Irgendwann lernten sie und Adam sich kennen, und beide gingen eine sexuelle Beziehung mit Lucifer Morningstar ein, während beide noch miteinander verheiratet waren. Sie gebar zwei Söhne von Adam namens Kain und Abel. Als Adam und Eva auf Erden starben, kamen sie in den Himmel und wurden die ersten menschlichen Bewohner der silbernen Stadt.

Eva verbrachte eine Ewigkeit verheiratet mit Adam im Himmel und versuchte ihr Bestes, um die Frau zu sein, die er sich wünschte, aber sie hatte nie Erfolg. Irgendwie fand Eva einen Weg, dem Himmel zu entfliehen, und wurde auf der Erde in ihrer ursprünglichen jugendlichen Gestalt wiedergeboren.

Handlung Bearbeiten

Nachdem sie dem Himmel entkommen ist, spürt Eve in "Haben Sie kein Gottvertrauen, Pater?" Lucifer in seinem Club Lux auf, was zu ihrem Abenteuer in "Alles über Eva" führt, wo sie sich schnell wieder mit ihm verbündet und versucht, seine Freundin zu sein.

In "Ich sterbe erhobenen Gliedes!" nehmen Eva und Lucifer nach vielen Sexnächten und einem verbindenden Moment offiziell ihre alte Beziehung wieder auf. Dies findet jedoch in "Der supermiese Freund" bald ein Ende, als Lucifer erkennt, dass das, was Eve wollte, sein altes Selbst war und dass beide ändern, wer sie sind, um zueinander zu passen. Nach mehreren indirekten Versuchen und der Erwähnung der schrecklichen Folgen, wenn Kinleys Prophezeiung nicht funktioniert, rastet Lucifer schließlich bei Eva aus und sagt ihr, dass es vorbei ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.